Kompetenz vor Ort

Geschäftsführerin ist Dr. Hanna Kastein. Die Biologin kümmert sich neben ihren administrativen Aufgaben vor allem um Fledermäuse, Biber und den Feldhamster.
Zu erreichen ist sie unter kastein@oesml.org.

Stellvertretender Geschäftsführer ist Tim Drissen. Der Umweltwissenschaftler hat seinen Arbeitsschwerpunkt im Pflanzenartenschutz und in der Landschaftspflege.
Zu erreichen ist er unter drissen@oesml.org.

Der Biologe Dr. Christopher Faust kümmert sich vor allem um Pflanzenartenschutz und vegetationsökologische Fragestellungen sowie um Umweltbildung.
Seine E-Mail-Adresse lautet faust@oesml.org.

Der Umweltwissenschaftler Jonathan Langenbusch ist Spezialist für Fledermäuse. Außerdem ist der wissenschaftliche Mitarbeiter für Bilche zuständig, zu denen beispielsweise Siebenschläfer, Haselmaus und Gartenschläfer gehören.
Zu erreichen ist er unter langenbusch@oesml.org.

Der wissenschaftliche Mitarbeiter Johannes Wentz, B. Sc. Landschaftsnutzung und Naturschutz, kümmert sich schwerpunktmäßig um Projekte zu Amphibien, Brutvögeln und Tagfaltern sowie um den Schutz des Feldhamsters.
Seine E-Mail-Adresse lautet wentz@oesml.org.

Die Biologin Norma Modro arbeitet als wissenschaftliche Mitarbeiterin schwerpunktmäßig für den Schutz von Amphibien und Feldhamstern. Zudem ist sie Ansprechpartnerin, wenn es um Förderprogramme für Landwirte geht.
Ihre E-Mail-Adresse lautet modro@oesml.org. Frau Modro ist aktuell nicht im Dienst.

Vorstand

Dem ehrenamtlichen Vorstand des Vereins gehören die Journalistin Carola Böse-Fischer als Vorsitzende sowie der NABU-Landesvorsitzende Dr. Holger Buschmann als Stellvertreter und Matthias Köhler von der BUND Kreisgruppe Hildesheim als Schatzmeister an.

Beirat

Das Gremium steht Vorstand und Mitarbeitenden der Station mit dem breitem Know-how und der Erfahrung seiner ehrenamtlichen Mitglieder zur Seite. Dazu zählen Manfred Bögershausen vom Vorstand der Paul-Feindt-Stiftung, Wolfgang Fiedler von der Unteren Naturschutzbehörde der Region Hannover, Dieter Goy, 2. Vorsitzender des NABU Hildesheim, Bernd Hermening vom NABU Laatzen, Karola Herrmann, Vorsitzende des NABU-Hannoverschen Vogelschutzvereins und Naturschutzbeauftragte für Hannover-Süd, die Naturschutzbeauftragte der Gemeinde Pattensen und Vorstandsmitglied des BUND Region Hannover Sibylle Maurer-Wohlatz sowie Prof. Dipl.-Ing. Theo Stracke, der führende Positionen in der Landespflege inne hatte und als Lehrbeauftragter an der Universität Hildesheim tätig ist.